Einfach mal Dampf ablassen!

Keine Lust mehr auf Hip Hop, Black und Rap?

Sondern auf: Headbangen, Pogo bis einer umfällt und wieder richtig ausrasten?

Rockfans aufgepasst. Am 18. Februar gibt's was auf die Ohren. Weg von der normalen Partymusik und dem Radio-Mainstream hin zum guten alten Rock. Die US-amerikanische Band "Eagles Of Death Metal" sind wieder international auf Tour.

Die Band holt an diesem Donnerstag das Konzert nach, das eigentlich für November 2015 geplant war, aber wegen der Terroranschläge in Paris abgesagt wurde. Die "Eagles of death metal" spielten am 13. November im Pariser Club "Bataclan". Sie überlebten den Anschlag auf den Konzertsaal nur knapp. Ein Mitglied aus dem Merchandising-Team kam bei dem Anschlag ums Leben. Aufgrund der schockierenden Ereignisse sagten sie das Konzert in München ab. 

Seit Februar ist die Band um den Frontmann Jesse ‚The Devil’ Hughes wieder auf Tour. Vor ein paar Tagen kehrten sie sogar nach Paris zurück und gaben ein sehr bewegendes Konzert.

Für alle, die die Band nicht kennen: Anders als der Name vermuten lässt, findet sich auf der Playlist der "Eagles of death metal" kein Deathmetal. Viel mehr klassische Rockmusik, zu der es sich super tanzen lässt.

Tickets könnt Ihr hier für rund 35 Euro erwerben. Einlass ist ab ca. 19 Uhr.

 

 

 

 

 

Datum: 
Do, 18.02.2016 19:00
Ort: 
TonHalle, Grafinger Straße 6, München
 

 
Diesen Termin...