Hockey Halleluja

Der amtierende Meister der Deutschen Eishockey Liga zieht für drei Spiele in die Olympiahalle um.

Eishockeyfans haben allen Grund sich auf den Jahreswechsel zu freuen. An drei Terminen empfängt der amtierende Meister "EHC Red Bull München" seine Gegner in der Olympiahalle. Die Serie beginnt mit dem Bayernderby am 30. Dezember um 16:30 Uhr gegen die "Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg". Am 2. Januar 2018 um 19:30 Uhr startet das Match gegen die "Adler Mannheim" und den Abschluss des "HALLEluja" bildet das Spiel gegen die "Eisbären" aus Berlin, welches am 5. Januar 2018 um 19:30 Uhr angepfiffen werden soll. Alle Spiele gehören zur Hauptrunde der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Seit 2015 wechseln die Red Bulls zum Jahresende und Jahresauftakt von der angestammten Spielstätte im Olympia-Eisstadion in die 10.000 Zuschauer fassende Olympiahalle.

Die Olympiahalle liegt am Rande des Olympiaparks und ist mit der U-Bahnlinie U3 (Haltestelle Olympiazentrum) oder der Tramlinie 20 und 21 (Haltestelle Olympiapark West) erreichbar.

Tickets für die verschiedenen Spiele sind ab 32 Euro zu bekommen und können auf der Seite Münchenticket oder direkt über die Seite des EHC erworben werden. 

Jagd auf den Puck: Beim sogenannten Hockey-Halleluja im Olymiastadion können besonders viele Fans die Spiele live sehen. (Foto: Pixabay)
Datum: 
Di, 02.01.2018 19:30
Ort: 
Olympiahalle
 

 
Diesen Termin...