Rennen gegen die Kälte

Winterlauf im Olympiapark

Laufen, schwitzen und den eigenen "Schweinehund" bekämpfen - das ist das Ziel des dritten Winterlaufs, der am 13. Februar im Münchner Olympiapark stattfindet. Nachdem bei den vergangenen zwei Rennen jeweils 10 und 15 Kilometer bewältigt wurden, werden nun die 20 Kilometer in Angriff genommen. Die Teilnehmer sollen die fünf Kilometer lange Strecke durch den Olympiapark also vier mal absolvieren. Für das Olympiaschwimmbad erhalten die Teilnehmer freien Eintritt, sie können sich dort umziehen und auch duschen.

Interessierte können sich ab 9 Uhr direkt vor Ort am rechten Seiteneingang des Schwimmbads anmelden. Teilnahmebedingungen gibt es keine, wer sich fit fühlt und Lust hat, kann mitmachen. Der Eintritt ist frei. Wer seine Laufschuhe rausholen und mitjoggen will, findet hier weitere Informationen.

Foto: laufwinter.de
Datum: 
Sa, 13.02.2016 11:00 bis 17:00
Ort: 
Olympiapark
 

 
Diesen Termin...