Seebensee / Foto: Vincent Zappe
 
Schmuckfoto

 
Die letzten Tage des Herbstes

Ein atemberaubender Ausblick auf das Alpenpanorama um den Seebensee nahe der Coburger Hütte bot sich am Samstag, 21. Oktober, zahlreichen Wanderern. Die vergleichsweise kurze Anfahrtszeit von einer Stunde in die Zugspitzregion verlockte viele Münchner, das schöne Wetter spontan zu nutzen. Die Gelegenheit zur womöglich letzten Herbstwanderung in diesem Jahr ließen sich die Bergbegeisterten nicht entgehen, auch wenn die meisten Berghütten bereits in der Winterpause sind. Bald wird der Winter Schnee in die Berge treiben und die Wanderer werden von den Skifahrern abgelöst! Dass ein Wetterumschwung bevorsteht, bestätigt die Wetterprognose für die kommende Woche. In der Alpenregion soll Neuschnee fallen, dann ist die Wandersaison 2017 endgültig beendet. Text und Foto: Vincent Zappe

Weitere Schmuckfotos auf X-media campus anschauen.

 
()
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen