05.05.2017

Jodel ist ehrlich, aber nicht aufrichtig

Till Hey

Uniform: Eine Rundmail eines Obersts ist normalerweise nichts Wildes, diese schon. Jodel, eine App, die anonyme Kritik ermöglicht, war der Anlass für Oberst Adelmann eine Botschaft mit Augenzwinkern zu senden. Mit der Handyanwendung können Jodler anderen Jodlern, die sich im Umkreis von zehn Kilometern aufhalten, Mitteilungen schicken. Der „UniBw-Channel“ hat mittlerweile 1.200 Anhänger, die sich über Probleme an der Universität aufregen oder Vorgesetzte aufs Korn nehmen. Auch Oberst Adelmann stand schon im Fokus der anonymen Kritik auf Jodel. Mit dem Betreff „Disappointed but not surprised“ hat er in einer E-Mail an alle Soldaten an die Möglichkeit des offenen Dialogs erinnert. Im Interview erklärt er Hintergründe und berichtet, was er von dieser App hält.

2. Platz Audio 2017: Im Dschungel Südamerikas und in den Pyrenäen stellen sich Studenten der Bundeswehruniversitäten der Herausforderung ihres Lebens und gehen an ihre Grenzen.

Familie und Beruf/Quelle:https://www.flickr.com/photos/wissenschaftsjahr/10907655865

Uniform: Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist für Soldaten besonders schwer: Ständige Standortwechsel, weite Wege, Auslandeinsätze. Hilft die Attraktivitätsoffensive der Ministerin?

Uniform: Jeder scheint eine Meinung zur Bundeswehr zu haben. Ich wollte mir gern selbst ein Bild davon machen, was Bürgerinnen und Bürger von der Bundeswehr halten und habe Sie gefragt.

Uniform: Pendeln ist für viele Soldaten Bestandteil ihres Berufes. Viele haben hunderte Kilometer Heimweg zu bewältigen. Aber machen sich die langen Strecken nicht irgendwann bemerkbar?

Interessengemeinschaft Feldjäger

Uniform: Vom Kettenhund zum vielseitigen Enabler – die Feldjäger haben ihr Aufgabenprofil erweitert. Doch was können sie nun wirklich? Die IG Feldjäger stellt hautnahe Verbindung zur Truppe her.

Uniform: Als alleinerziehende Mutter hat Sabrina schon alle Hände voll zu tun. Dann kommen noch die Anforderungen des Studiums dazu. Ein Einblick in den fordernden Alltag einer Multitaskerin.

Uniform: Das Gelöbnis ist für jeden Soldaten ein ganz besonderer Moment. Doch woher kommt unser Eid, wie hat er sich gewandelt und ist er eigentlich noch zeitgemäß?

Uniform: In der Truppe hält sich hartnäckig ein Vorurteil: Soldaten, die aus dem Studium entlassen werden, sind zwar Offiziere aber militärisch sehr unerfahren. Wie entsteht ein solches Bild?

Campus: Für viele Offizieranwärter ist das Studium eine lästige Hürde auf dem Weg zur militärischen Karriere. Nicht wenige scheitern daran und stehen vor der Frage: Was nun?

Uniform: Exmatrikulation - was nun? Mit diesem Problem wird auch Fähnrich Köhn konfrontiert und findet Hilfe bei der Truppenkameradschaft der Universität der Bundeswehr München.

Der jüngste Werdegang im Zentralen Sanitätsdienst

Uniform: Der neue Werdegang "Offizier des Truppendienstes im Sanitätsdienst" löst ein strukturelles Problem im Sanitätsdienst und bietet neue Perspektiven. Erfahrt hier, wie es dazu kam.

Uniform: Laufbahnverräter oder Vertrauensperson? Offizieranwärter, die vorher eine andere Laufbahn bei der Bundeswehr eingeschlagen hatten, über ihre Rolle unter den Kameraden.

Seiten

Seiten

RSS - Uniform abonnieren