05.12.2017

Landwirtschaft und Leidenschaft

Stefan Zutz
Maximilian Thoma

Wirtschaft: Landwirte kämpfen vieler Orts ums Überleben - gerade kleine und mittlere Betriebe suchen nach funktionierenden Konzepten. Nicht ohne Grund müssen mehr und mehr Landwirte ihre Bauernhöfe aufgeben oder betreiben die Landwirtschaft nur noch nebenberuflich. Familie Märkl hat einen Weg gefunden, um die Jahrhunderte alte Familientradition aufrechtzuerhalten. 

Das Zauberwort heißt: Direktvermarktung. Über ihren Hofladen, einen treuen Kundenstamm und den Verbund mit anderen Landwirten funktioniert das Konzept Bauernhof bis heute. 

Landwirtschaft und Leidenschaft

Wissen: Bitcoin und Co. Durch den technischen Fortschritt sind Kryptowährungen entstanden. Das klingt kryptisch. X-media campus erklärt, was dahinter steckt.

Heike Ocken's Hof / Foto: Bartkowski

Wirtschaft: Bio oder konventionelle Landwirtschaft? Biobauer Paul Zimmermann und die konventionelle Landwirtin Heike Ocken zu den Unterschieden.

Der Biomarkt findet jeden Donnerstag von 14.30 bis 18 Uhr im Neubiberger Umweltgarten statt.

Wirtschaft: Einkaufen? Klar: Ab zum Supermarkt! Oder doch nicht? Vielleicht wäre ein Besuch auf einem Wochenmarkt eine Alternative? Wir haben einen Wochenmarkt besucht.

Fleisch verpackt im Supermarkt / Foto: Gewinner

Wirtschaft: Noch immer zählen Fleisch und Wurst zu den beliebtesten Lebensmitteln der Deutschen - am besten viel und günstig. Haben da regionale Metzger noch eine Chance?

Wirtschaft: Wochenmärkte, Hofläden, regionale Produkte - alle kämpfen um einen Platz in unserer Einkaufswelt. Die Website "besser-regional" will sie dabei unterstützen.

 

Wirtschaft: Dave's American Burger Bar und seine exzellenten Burger kennt so ziemlich jeder Student an unserer Universität. Wie er dazu kam, einen eigenen Food-Truck aufzumachen, beantworten wir euch hier.

Geld

Wirtschaft: Es ist immer wieder im Gespräch, das Bargeld abzuschaffen. Was für Vorteile hätte eine Welt ohne Bargeld und welche Gefahren würde sie mit sich bringen? Wir fragen nach.

Wirtschaft: Wer christlich getauft ist und seine Gehaltsabrechnung prüft, wird bemerken, dass monatlich ein gewisser Teil vom Gehalt abgeht: die Kirchensteuer. Muss das eigentlich sein?

Wirtschaft: Online- Shopping ist heute selbstverständlich. Doch es setzt den Einzelhandel unter Druck. Wieso man den Einzelhandel unterstützen sollte, auch wenn es nicht so bequem ist, hört ihr hier.

Wirtschaft: Gut ausgebildet und trotzdem selten im Chefsessel: Nur wenige Frauen schaffen es an die Spitze von Unternehmen. Eine Quote soll hier seit Januar 2016 gegensteuern.

Sargträger bei einer Bestattung. Foto: WikipediaGNU

Wirtschaft: Karl Albert Denk arbeitet als Bestatter. Täglich haben er und seine Mitarbeiter mit dem Tod zu tun. Wie sieht so ein Tag aus?

Auf der verschneiten Autobahn im Januar kommt Dickopf kaum vorwärts. Foto: Mario Dickopf

Wirtschaft: Mehrere Stunden am Tag verbringen Berufspendler auf der Autobahn und sind es dennoch nicht leid. Einer berichtet aus seinem Leben als Pendler.

Seiten

Seiten

RSS - Wirtschaft abonnieren