Helm auf

 
„Bau mit! München baut“

Das Kindermuseum München wurde vor über 25 Jahren durch einen Beschluss des Münchner Stadtrats ins Leben gerufen. Seit 1995 befindet es sich im Zentrum Münchens, gleich am Hauptbahnhof.

Bau mit! München baut“, heißt es seit dem 6. Oktober.  Noch bis zum 28. April 2019 bietet die Ausstellung Kindern ab vier Jahren eine Entdeckungsreise. Auf einer Mitmachbaustelle können die jungen Besucher viel über Handwerk, Planen sowie über Materialien und Techniken lernen. Mit einem Kran werden Wände aus Mauersteinen oder große Türme aus Bambusstangen errichtet. Auch unter der Erde gibt es Tunnel und Keller zu entdecken. Hier können die Kinder lernen, wie Strom und Wasser in Häuser gelangen. Mit Lineal, Bleistift und Baumaterial wird im Architekturbüro dann ein Modell eines eigenen Bauprojekts entworfen.

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag 14 bis 17 Uhr, sowie am Wochenende, an Feiertagen und Ferien (Di-So) von 10 bis 17 Uhr. Am Montag ist immer geschlossen. Und auch am 25. und 26. Dezember, sowie am 31. Dezember und 1. Januar 2019 ist zu.

Eintrittspreise:

pro Person ab 4 Jahren              5,50 Euro

bei Gruppen ab 10 Personen      4,50 Euro

Familienkarte                             14,50 Euro

Achtung, keine Kartenzahlung möglich.

Anfahrt: Mit dem Auto dauert es etwa 25 Minuten. Alternativ bietet sich die Möglichkeit mit der S-Bahn Linie 7 oder der U-Bahn Linie 5 (unter Umstieg am Ostbahnhof) zum Münchner Hauptbahnhof zu fahren. Das Kindermuseum München befindet sich dort in unmittelbarer Nähe.

Gut geschützt mit Warnfarben: Auf der Mitmachbaustelle können Kinder erleben, worauf es bei der Hauskonstruktion ankommt. Foto: Kindermuseum München
Datum: 
Sa, 06.10.2018 10:00 bis So, 28.04.2019 17:00
Ort: 
Arnulfstraße 3, 80335 München
 

 
Diesen Termin...