Eröffnung der Wandersaison

 
Ausflug auf den Jochberg in den bayerischen Voralpen

Bei zunehmend gutem Wetter und steigenden Temperaturen starten viele Berghütten an Pfingsten in die Sommersaison 2018 und ziehen so eine Vielzahl von Wanderern an. Ein besonders lohnenswertes Ziel zum Einstieg in die Wandersaison bietet der Jochberg auf 1567 Metern. Nach einem etwa eineinhalb stündigen Aufstieg mit 650 Höhenmetern erwartet Naturfreunde ein atemberaubendes Alpenpanorama mit Blick auf den Kochel- und Walchensee. Ausgangspunkt der Bergwanderung auf den Jochberg ist der Parkplatz Kesselberg, etwa ein Kilometer nach dem höchsten Punkt der Kesselbergstraße. Von München aus ist dieser über die Autobahn 95 Richtung Garmisch zu erreichen.

Bei einer Einkehr in der Jocheralm auf 1400 Meter kurz unterhalb des Gipfels lässt sich die Wanderung mit einer Brotzeit ergänzen. Am Pfingstwochenende nimmt die Jocheralm den Sommerbetrieb auf, wobei die aktuellen Öffnungszeiten am Einstieg des Wanderweges zu beachten sind. Der Rückweg verläuft genauso wie der Aufstieg auf dem gut begehbaren und ausgeschilderten Wanderweg. Insgesamt sind knapp drei Stunden reine Wanderzeit einzuplanen. 

Ausblick vom Gipfel auf die Jocheralm und den Walchensee. Foto: Vincent Zappe
Datum: 
Sa, 19.05.2018 12:00
 

 
Diesen Termin...