Cirque du Soleil

Der "Zirkus der Sonne" gastiert mit neuem Programm in der Olympiahalle

Der berühmte kanadische "Cirque du Soleil" ist noch bis 17. Dezember in München zu sehen. Er zeigt sein neues Programm "Ovo" in der Olympiahalle. Das Wort "Ovo" stammt aus dem Portugiesischen und bedeutet "Ei". Beim "Cirque du Soleil" umgibt das Ei ein Mysterium, das es im Lauf des Programms zu lüften gilt. Die Artisten und Darsteller laden die Zuschauer dabei in die farbenfrohe Welt der Insekten ein. Sie schlüpfen in deren Rollen.

Der "Cirque du Soleil" ist bekannt für seine poetische Interpretation von Artistik, für seine Nähe zum Theater und den Verzicht auf Tiere in der Manege.

Die Münchener Olympiahalle befindet sich am Rand des Olympiaparks und ist mit der U-Bahnlinie U3 (Haltestelle Olympiazentrum) oder der Tramlinie 20 und 21 (Haltestelle Olympiapark West) zu erreichen.

Hier soll das Rätsel um das mysteriöse Ei gelöst werden: Olympiahalle (Foto: Olympiapark München GmbH)
Datum: 
Mi, 13.12.2017 15:30 bis So, 17.12.2017 15:30
Ort: 
Olympiahalle
 

 
Diesen Termin...