Der Ausbilder der Ausbilder

„Wenn ein Mensch führen kann, dann tut er es einfach“

Jeder Soldat muss jährlich Individuelle Grundfertigkeiten (kurz IGF) nachweisen. Dazu gehört auch, dass er schwimmen kann. Trotzdem muss es Rettungsschwimmer in der Truppe geben.
Denn in der Bundeswehr ist vorgeschrieben, dass in jeder Schwimmausbildung ein Rettungsschwimmer anwesend ist. Rettungsschwimmer bildet die Bundeswehr allerdings nicht selbst aus. Sie kooperiert zu diesem Zweck mit der DLRG.
Als Jonas Alves Alcantara Kühner an die Uni kam, verlief die Ausbildung neuer Rettungsschwimmer eher unstrukturiert. Ihm ist es gelungen, eine umfangreiche Ausbildung zu organisieren und zu etablieren. Im Frühjahr hat er wieder zehn Ausbilder für Rettungsschwimmer ausgebildet. Interview mit einem Macher.

 
Der Ausbilder der Ausbilder
 
Der Lehrgang Lehrschein Rettungsschwimmen an der UniBw 2017
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen