Paolo "Carillon" Casanova. Foto: Circus Roncalli
Paolo "Carillon" Casanova. Foto: Circus Roncalli
 
40-jähriges Jubiläum

 
Die Reise zum Regenbogen

Hinter den Kulissen von Circus Roncalli

Wenn es dunkel wird und Kinder mit Zuckerwatte und leuchtenden Augen in der Manege sitzen, heißt es: Zirkuszeit!

Kaum ein Zirkus schafft dies so erfolgreich wie das Ensemble von Circus Roncalli. Die Erfolgsgeschichte begann vor vier Jahrzehnten in Köln und feiert 2017 Geburtstag. Mit der Jubiläums-Show „40 Jahre Reise zum Regenbogen“ gastiert der Zirkus in vielen deutschen Städten.

Wir sind für Euch in die Traumfabrik gegangen und können Euch sagen, ob die Show zum Träumen einlädt.

Bevor es zur eigentlichen Show geht, können die Gäste historische Bilder auf Bildschirmen in der Manege verfolgen - ein klasse Ambiente! Und wenn das Licht erlischt, eröffnen Georg Pommer und das Roncalli Royal Orchestra musikalisch die Vorstellung. Jetzt sind wir mittendrin.

Auch in diesem Jahr sind die beiden Töchter von Zirkusdirektor Paul auf dem roten Teppich zu sehen. Die Erstgeborene Vivi zeigt ihre Künste am Luftring, dem so genannten Aerial Loop. In schwindelerregender Höhe kommen die Zuschauer ins Staunen. Später folgt auch die jüngere Tochter Lili. Unter einer spektakulären Lichtshow verbiegt sich die Artistin in alle Richtungen. Bei so manch einer Pose stockt einem der Atem!

Aber auch die Lachmuskeln bleiben nicht verschont. Robert Wicke mit seiner Beatbox-Einlage oder der altbekannte Eddy Neumann haben viele Scherze für Jung und Alt auf Lager.
Besonders witzig war eine Neuentdeckung: Clown Chistirrin. Hier konnte selbst der letzte Griesgram sein Lachen nicht mehr unterdrücken. Die Darbietung sorgte für lautes Gelächter im ganzen Zelt.

Zum letzten Mal treten Pferde im völlig neu entworfenen Programm von Roncalli auf. Ab 2018 leitet Zirkusdirektor Bernhard Paul eine Show ganz ohne Tierdarbietungen.

Wir können nur sagen: Chapeau Roncalli! Ein wahrlich gelungenes Geburtstagsgeschenk!

In der Welt von Carillon

Wenn es um Verzauberung geht, kommt ein ganz außergewöhnlicher Artist auf den Plan: Carillon. Seit zwei Jahren begleitet er Roncalli quer durch Europa. Folgt uns in den poetischen Mikrokosmos dieses Virtuosen.

Wir begleiten den Künstler hinter den Kulissen bei der Jubiläumstournee von Circus Roncalli. Ihr wollt wissen, wie Carillon sein Publikum mit in seine Welt nimmt oder wie man eigentlich Clown wird? Schaut rein in unser Portrait über den Zirkusclown Carillon.

 

 
Hinter den Kulissen mit Carillon
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen

 

 
Links zu diesem Artikel

Circus Roncalli
Carillon - Facebook