Interaktive Lern- und Spielschau

 
"Dino World"

Zurück in die Vergangenheit. In eine Zeit, in der die Welt diesen Tieren gehörte. In der Ausstellung "Dino Wold", die seit dem 01. April in der kleinen Olympiahalle im Olympiapark München läuft, können Groß und Klein auf 2000 Quadratmetern viel entdecken: Die Urzeitwelt mit mehr als 60 lebensgroßen Dinosauriern, Skeletten und echten Fossilien.

Die Ausstellung wird wissenschaftlich von Dr. Gregory M. Erickson betreut. Er ist Evolutionsbiologe und Paläontologe. Es handelt sich nicht um eine klassisch museale Schau sondern um eine Erlebinsausstellung, beispielsweise mit Kinderrallyes. "Dino World" wird noch bis Sommer 2018 laufen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 15 Euro. Für Kinder (3 bis 16 Jahre) liegt der Preis bei 12 Euro. Weitere Preise, Ermäßigungen und Gruppentickets kann man auf der Homepage finden. Die Tickets sind ebenfalls auf der Homepage, über eventtime.de, sowie an der Tageskasse erhältlich. Für einen Aufenthalt sollte man mindestens 90 Minuten einplanen.

Die Ausstellungshalle ist mit der U-Bahn (Haltestelle München, Olympiazentrum U3/ U8), mit dem Bus (Haltestelle München, Olympiazentrum 173/180) und dem Auto zu erreichen. Parkplätze stehen auf der Parkharfe am Olympiastadion kostenpflichtig zur Verfügung.

 

 

Täuschend echte Giganten der Urzeit. Foto: Dino World
Datum: 
So, 01.04.2018 10:00
Ort: 
Kleine Olympiahalle im Olympiapark München, Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München
 

 
Diesen Termin...