Dinosaurier - Im Reich der Giganten

In der Münchner Olympiahalle wird vom 15. bis 17. März in fünf Live-Shows die Geschichte der Dinosaurier nachgestellt.

Als Vorbild diente die britische BBC-Fernsehserie „Walking with dinosaurs“. Auf einem wechselnden Bühnenbild werden die Epochen der 200 Millionen Jahre andauernden Geschichte der Urzeitriesen dargestellt. Vom Urkontinent im Trias bis zum Meteoriteneinschlag am Ende der Kreidezeit. Während der Show stampfen 18 lebensgroße Dinosaurier über die Bühne. Dabei ist unter anderem der allbekannte Tyrannosaurus Rex oder auch der Pflanzenfresser Brachiosaurus zu sehen.

Wie die Giganten bewegt werden, wird im „Making of“  erklärt. Während der Show sieht es so aus, als würde es sich um echte Lebewesen aus vergangenen Tagen handeln.

Vom April bis September 2019 gibt es dann im Olympiapark zudem die größte Dinosaurier-Ausstellung Deutschlands zu sehen.

 

 

Wann:   Fr, 15.03, 19 Uhr

               Sa, 16.03, 11 Uhr

               Sa, 16.03, 15 Uhr

               Sa, 16.03, 19 Uhr

               So, 17.03, 11 Uhr

 

Tickets gibt es nur im Vorverkauf (37,55 Euro bis 71,95 Euro).

Bitte beachtet folgende Jugendschutzregelung: Kinder unter drei Jahren erhalten keinen Zutritt. Zutritt für Kinder und Jugendliche zwischen 3 bis 14 Jahren nur in Begleitung einer erziehungs- oder vertretungsberechtigten Person.

 

 

Rendezvouz mit der Urzeit: Ein lebensecht nachgebauter Tyrannosaurus Rex aus der Show. Foto: BBC Studios
Datum: 
Fr, 15.03.2019 19:00 bis So, 17.03.2019 11:00
Ort: 
Olympiapark München, Olympiahalle, Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München
 

 
Diesen Termin...