Mambo, Salsa und Hebefigur

 
Dirty Dancing

Vom 18.12. bis zum 13.01. läuft das Musical zum berühmten Tanzfilm im Deutschen Theater

Sätze wie „Mein Baby gehört zu mir“ und „Ich habe eine Wassermelone getragen“ bringen uns den Sommer ´63 nach München. Vom 18. Dezember bis zum 13. Januar 2019 kommt das Musical „Dirty Dancing“ im Deutschen Theater auf die Bühne. Über 50 Hits wie „Hungry Eyes“ und „Time of my life“ untermalen die romantische Liebesgeschichte von Francis „Baby“ Houseman und Johnny Castles. Mambo, Salsa und Merengue sind fester Bestandteil des Programms. 

Tickets sind erhältlich ab 19,50 Euro, die Vorstellungstermine sind dienstags bis freitags um 19:30 Uhr. Samstags und sonntags, am 1. Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester startet die Vorstellung jeweils um 14:30 Uhr und 19:30 Uhr. Weiterführende Informationen führt das Deutsche Theater auf.

Mit dem Auto erreicht man das Deutsche Theater am besten über A8 und Rosenheimer Straße. Mögliche Haltestellen des MVV sind Hauptbahnhof (Ausgang E), Sendlinger Tor und Karlsplatz (Stachus).

Máté Gieney wirbelt Anna-Louise Weihrauch in der Musicaledition von "Dirty Dancing" über die Bühne. Foto: Jens Hauer
Máté Gieney wirbelt Anna-Louise Weihrauch in der Musicaledition von "Dirty Dancing" über die Bühne. Foto: Jens Hauer
Datum: 
Di, 18.12.2018 (Ganztägig) bis So, 13.01.2019 (Ganztägig)
Ort: 
Deutsches Theater in der Schwanenthaler Straße 13
 

 
Diesen Termin...