Der Streit um die Drohne
 

 
#Drohnendebatte: Der deutsche Streit um die Drohne

Ein gesellschaftliches Konfliktthema

Luftfahrzeug. Waffe. Beschützer. Mörder. Ausrüstung. Aufrüstung.

Es gibt viele Meinungen und Positionen zur bewaffneten Drohne. Seit über einem Jahrzehnt streitet der Bundestag über die Beschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr: Ohne Ergebnis. Aber mit Folgen.

Dieses Multimediadossier ist eine multiperspektivische Aufarbeitung der Drohnendebatte. Aus neun gesellschaftlichen Perspektiven wird der Streit um die Beschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr beleuchtet. In diesem Konflikt gibt es mehr Einigkeit, als den Streitenden bewusst ist und trotzdem gibt es hinsichtlich einiger weniger Aspekte bisher noch mehr Fragen als Antworten.

Sinkt die Hemmschwelle zum Töten durch bewaffnete Drohnen? Ist die bewaffnete Drohne der Beginn autonomer Kriegsführung? Schützen bewaffnete Drohnen Soldatinnen und Soldaten im Einsatz?

Am Ende wollen alle Beteiligten das selbe: Die richtige Entscheidung treffen.

 

 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen