Eishockey: München gegen Krefeld

Ein hochdynamischer Sport!

Alle Studierenden, die im neuen Trimester neben ausgedehnter Theorie auch Action erleben wollen, sind beim Eishockey im Olympia-Eisstadion richtig. Am 25. Oktober messen sich die beiden Vereine EHC Red Bull München und die Krefeld Pinguine in der Deutschen Eishockey-Liga. Auch wenn der Sport in Deutschland im Vergleich zum Fußball noch nicht so populär ist, lohnt sich ein Besuch allein schon wegen der unfassbar guten Stimmung. 

 

In drei 20-minütigen Spielzeiten, die durch 15-minütige Pausen unterbrochen werden, kämpfen pro Team sechs Spieler um den Sieg. Die Spielzeiten sind kurz gehalten, da Eishockey im Vergleich zu anderen Sportarten, wie Handball oder Fußball, dynamischer und anspruchsvoller ist. Schnelle Spielzüge und eine erstklassige Stimmung sind beim Eishockey an der Tagesordnung. 

 

Sollte euer Interesse geweckt sein, schaut doch im Olympia-Eisstadion vorbei. Karten gibt es ab 18 Euro für Stehplätze unter folgendem Link: 

 

https://www.redbullmuenchen.de

 

Erreicht werden kann das Olympia-Eisstadion mit der U3 an der Station Petuelring.

 
Voller Einsatz: Spannende Spielszene vor dem Tor. Foto: Pixabay
Datum: 
Mi, 25.10.2017 19:30
Ort: 
München Olympia-Eisstadion
 

 
Diesen Termin...