Familie und Beruf, vereinbar?

Für uns Soldaten ist es eine bedeutende Frage: Wie kann ich Karriere machen und gleichzeitig für mein Kind und meine Familie da sein?

In der Vergangenheit war dies nur schwer möglich: Versetzungen von einem Ende ans andere Ende Deutschlands und lange Reisen am Wochenende gehörten zum Berufsbild des Soldaten. Doch seit 2013 soll dies ein Ende haben. Ursula von der Leyen hat die "Attraktivitätsoffensive" eingeläutet, die schwerpunktmäßig genau diese Familienfreundlichkeit erhöhen soll. Doch kommen die Reformen in der Truppe an?

Ich habe mich mit Kameraden und der Gleichstellungsbeauftragten der UniBwM unterhalten.

 
Familie und Beruf, vereinbar?
 
Familie und Beruf / Quelle: https://www.flickr.com/photos/wissenschaftsjahr/10907655865
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen