Flohmarkt im Olympiapark

Von Kunst bis Krempel ist alles dabei

Viele Menschen lieben es, in alten Büchern zu schmökern und in die Jahre gekommene Gegenstände zu begutachten. Ist ein Objekt der Begierde entdeckt, gilt es mit List und Taktik um den Preis zu feilschen. Der einzige Ort, wo das noch möglich ist, ist der gute alte Flohmarkt. Dort gibt es von alten Bildern bis zu gebrauchten Haushaltsgegenständen, von Omas Schmuckkästchen bis zu vergriffenen Büchern alles, was das Herz begehrt. Die große Kunst besteht darin, zu finden, was Wert hat und nicht nur Plunder ist.

Oder man bummelt einfach gemütlich über das Areal der Parkharfe im Olympiapark und beobachtet das bunte Treiben. Über 450 regelmäßige Aussteller bieten zwischen der München-Arena und der Werner-von-Linde-Halle auf 35.000 Quadratmetern ihre Ware feil. Jeden Freitag und Samstag, außer an Feiertagen, können Flohmarktfans dort ihrer Leidenschaft nachgehen und stöbern. Die Schnäppchenjagd beginnt ab 7 Uhr und endet um 16 Uhr.

Foto: © Creative Commons CC0
Foto: © Creative Commons CC0
Datum: 
Fr, 10.02.2017 07:00 bis 16:00
Ort: 
Parkharfe des Olympiaparks
 

 
Diesen Termin...