Hardcore Showcase

Wie sich eine Szene selbst organisiert

DIY - Do It Yourself. Was als einfache Lebensweisheit gelten kann, ist elementarer Bestandteil der Hardcore-Szene. Als Subkultur ist Hardcore weit entfernt von den Milliardenumsätzen, die die Musikindustrie einfährt. Professionelle Management-Strukturen sind eher die Ausnahme. Selbst aktiv werden und etwas auf die Beine stellen - das ist es, was die Szene lebendig hält. Hardcore - das ist eine Welt mit harter Musik und hartem Körperkontakt. Die Jungs hinter der kleinen Hardcore-Booking-Agentur Down 4 Life haben uns in ihre Welt mitgenommen und uns erzählt, warum sie so viel Zeit und Energie in ihre Agentur und die Konzerte stecken.

 
Hardcore Showcase
 
Hardcore-Szene / Foto: Down 4 Life
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen