Versteckt im Fichtenwald

 
Hitlers geheime Rüstungsanlage

Wenige Monate vor dem Ende des 2. Weltkriegs gab es große Pläne für den Wald zwischen Zusmarshausen und Burgau im Landkreis Ausgburg. 70 Jahre später begab sich Maximilan Czysz, Redakteur der Augsburger Allgemeine, auf Spurensuche. Seine hierzu veröffentlichten Artikel verhalfen ihm 2016 zum Deutschen Lokaljournalistenpreis.

Im Rahmen des Masterstudiengangs "Management und Medien" findet am 8. Mai 2018 ein Gastvortrag zum Thema "Zeitgeschichte im Lokaljournalismus" statt. Eingeladen ist Maximilian Czysz, Redakteur der Augsburger Allgemeine und des Augsburger Landboten. Czysz gewann 2016 den Deutschen Lokaljournalistenpreis in der Kategorie "Geschichte" mit dem Projekt "Wunderwaffe aus dem Wald"

Die preisgekrönte Serie handelt von einer geheimen Rüstungsanlage mitten im Fichtenwald zwischen Zusmarshausen und Burgau im Landkreis Augsburg. Hier wurde wenige Monate vor dem Ende des 2. Weltkriegs Hitlers Wunderwaffe, der weltweit erste serienreife Düsenjäger hergestellt. Die Düsenjäger sind aber nicht das einzige Geheimnis, welches die Rüstungsanlage mit dem Namen "Kuno" verbirgt. Heute ist die Anlage bedeckt von Moos und Farn.

Wenn sich Journalismus mit Geschichte befasst, geht es nicht nur um das Ausgraben oder Öffentlichmachen von historischen Dokumenten, sondern auch um das Zu-Wort-Kommen von Zeitzeugen, um das Erinnern und vieles mehr. 

Interessierte sind also herzlich eingeladen am Gastvortrag im Raum 33/0101 von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr teilzunehmen und sich an der Diskussion zu beteiligen. Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich.    

 

Veranstalter: Institut für Journalistik
Datum: Dienstag, 08.05.2018 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr (inkl. Diskussion)
Ort:  Universität der Bundeswehr München, 33/0101

Kostenfrei und hochschulöffentlich!

 

 

Maximilian Czysz, ausgezeichnet mit dem Lokaljournalistenpreis 2016 der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Kategorie "Geschichte". (Foto: Privat)
Maximilian Czysz, ausgezeichnet mit dem Lokaljournalistenpreis 2016 der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Kategorie "Geschichte". (Foto: Privat)
Datum: 
Di, 08.05.2018 11:30 bis 13:00
Ort: 
Uni Bw München, Raum 33/0101
 

 
Diesen Termin...