ISPO München 2017

"Die größte Messe für das Sport Business"

Die Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode (ISPO) bezeichnet sich selbst als „die größte Sportmesse für das Sport Business“. Mehr als 2.700 Aussteller werden in den Messehallen München ihre neuesten Sportprodukte aus den Bereichen Outdoor, Ski, Action, Sportmode, Performance Sports, Textilien, Health & Fitness vorstellen. Die ISPO ist eigentlich als Messe für Gewerbetreibende ausgelegt. Trotzdem öffnet sie ihre Tore auch für interessierte Besucher. Während der viertägigen Messe bieten 400 Vorträge, Events und Podiumsdiskussionen ein vielseitiges Programm.

Darüber hinaus werden einige Größen des Sports auf der Messe zu Gast sein. Dazu zählen unter anderem die Damenmannschaft des FC Bayern (Sonntag, 5. Februar), die ehemalige Skirennläuferin und mehrfache Olympia-Gewinnerin Maria Höfl-Riesch (Montag, 6. Februar, 12:30 bis 13:30 Uhr, Halle B4, Health & Fitness Bühne), der zweifache Ironman-Champion Nils Frommhold (Montag, 6. Februar, 14:30 bis 15:00 Uhr, Halle B4, Health & Fitness Bühne) und Windsurf-Legende Robby Naish (Dienstag, 7. Februar, im Water Sports Village, Halle A6).

Der Eintritt für Studenten beträgt 17,00 EUR pro Tag. Die ermäßigten Karten kann man nicht online erwerben, sondern nur direkt vor Ort an der Tageskasse.

 

 

 

Viele Sportgeräte können vor Ort ausprobiert werden / Bild: © ISPO Munich
Viele Sportgeräte können vor Ort ausprobiert werden / Bild: © ISPO Munich
Datum: 
So, 05.02.2017 09:00 bis Mi, 08.02.2017 17:00
Ort: 
Messegelände, Eingänge West, Ost, Nord, 81823 München
 

 
Diesen Termin...