Leeres Zentrum, tote Stadt?

Wie die Stadt Schweinfurt gegen den Leerstand kämpft

Der Trend in vielen kleinen und mittleren Städten ist eindeutig: Mitten im Zentrum stehen Verkaufsflächen leer. Die Passanten bleiben weg, selbst in den Stadtteilen, die bisher immer gut besucht waren. Alles klare Anzeichen für das Phänomen „leere Innenstadt“.

Auch Schweinfurt - bedeutende Industriestadt in Nordbayern - ist davon betroffen. Die Stadtverwaltung hat reagiert und sich eine City-Managerin ins Team geholt. Svenja Melchert soll die Innenstadt wieder attraktiv machen. Keine leichte Aufgabe für die 28-Jährige.

 
Leeres Zentrum, tote Stadt?
 
Marktplatz Schweinfurt / Foto: hallo-main-rhön.de
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen