Theresienwiese

 
Münchner Frühlingsfest

Das Münchner Frühlingsfest öffnet vom 20. April bis zum 06. Mai seine Tore. Der Eröffnungstag beginnt um etwa 14 Uhr mit der traditionellen Eröffnungsfeier auf der Theresienhöhe. Im Anschluss folgt um 16 Uhr der offizielle Anstich.

Die "kleine Wiesn" stimmt München jedes Jahr auf den Frühling ein. Der alljährliche Kinder- und Familientag auf dem Frühlingsfest bietet neben reduzierten Preisen auch ein nettes Rahmenprogramm mit Zauberern und Kinderschminken. Gute Stimmung in den Festzelten, auf dem Festgelände und ich den zahlreichen Fahrgeschäften sind das Ziel. Dabei sind unter anderem der Power Tower 2 (Free Fall-Tower) und die Teststrecke (eine Doppel-Looping Achterbahn). Über 100 Buden, von American Fastfood, über Frozen Joghurt bis hin zu traditionell bayerischen Schmankerln stehen bereit. Wie beim Oktoberfest sind auch auf dem Frühlingsfest die drei Festzelte – Hippodrom, Festhalle Bayernland und Münchner Weißbiergarten – die Kristallisationspunkte für die Volksfeststimmung und Feierlaune. Dazu tragen auch die Wiesnpartys am Abend bei.

Öffnungszeiten:

Zelte

Eröffnungstag (20.4.): 16 bis 23:15 Uhr 
Montag bis Donnerstag: 11 bis 23 Uhr
Freitag (außer Eröffnung): ab 11 bis 23:15 Uhr
Samstag/Sonntag: 11 bis 23 Uhr
Ausschankende gegen 22:30 Uhr

Fahr- und Spielgeschäfte
Montag bis Donnerstag: 12 bis 23 Uhr
Freitag, Samstag: 11 bis 23:30 Uhr
Sonntag/Feiertag: 11 bis 23 Uhr

Kinderfahrgeschäfte, Verkaufsstände und Imbissbuden
Montag bis Donnerstag: 11 bis 23 Uhr
Freitag, Samstag: 11 bis 23:30 Uhr
Erster Samstag (Riesenflohmarkt): 7 bis 23:30 Uhr
Sonntag/Feiertag: 11 bis 23 Uhr

Riesenrad bei Sonnenuntergang. Bild: fruehlingsfest-muenchen.de
Datum: 
Fr, 20.04.2018 16:00 bis So, 06.05.2018 16:00
Ort: 
Theresienwiese, Bavariaring, 80336 München
 

 
Diesen Termin...