Maker- und DIY-Festival für Tech-Fans

 
Make Munich: vom Technik-Bastler bis zum High-Tech-Tüftler

Zum dritten Mal findet mit der Make Munich von 2. bis 3. März, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, eine „Maker- und Do-it-Yourself-Festival und Messe“ in München statt.
Wer dabei allerdings an handgeknüpfte Schals und Mobiliar aus Euro-Paletten denkt, liegt ziemlich falsch. Bei der Make Munich gibt es zwar klassischen Ideen für Do-It-Yourself (DIY), aber meist nur in Verbindung mit Kabeln, Drähten und anderer Technik.
So präsentieren die Aussteller auf dem Gelände des „Zenith“ besonders aus dem technischen Bereich Tipps und Tricks für das allgemeine und spezielle Alltagsleben, denn nicht umsonst sind auch Hacker auf dieser Messe willkommen.
Hier gehen Technik und Nachhaltigkeit Hand in Hand, denn neben Öko-Hacks darf man sich unter anderem Roboter und 3D-Drucker ausprobieren. Außerdem können die Besucher an Vorträgen und Mitmach-Workshops teilnehmen.
Tickets gibt es ab 8 Euro (Jugend-Ticket, 11 bis 17 Jahre) bei Make Munich.
Mini-Windmühle aus Bausteinen verbunden an eine Powerbank. Foto: Tom Garrecht, Make Munich
Klassische Funktion mit neuer Nachhaltigkeit: Eine Mini-Windmühle lädt eine Powerbank auf. Foto: Tom Garrecht, Make Munich
Datum: 
Sa, 02.03.2019 10:00 bis So, 03.03.2019 18:00
Ort: 
Lilienthalallee 29, 80939 München
 

 
Diesen Termin...