Benefizkonzert

 
Musik, die verbindet

Eine französisch-brasilianische Romanze
Es gibt mehrere tausend verschiedenen Sprachen auf der Welt - aber nur eine ist universell. Die Sprache der Musik. Sie berührt uns, macht glücklich oder traurig und ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Durch Musik können wir uns, allen Sprachbarrieren zum Trotz, verständigen - sie verbindet.

Die Sängerin Sophie Wegener ist als Bossa-Nova-Interpretin bekannt. Doch immer schon hat sie auch Lieder aus ihrem Heimatland Frankreich, ihrem Sehnsuchtsland, im Repertoire. Nun mischt sie für ein Konzert am 19. Oktober um 19 Uhr Chansons mit afro-brasilianischen Rhythmen. Der Abend ist der internationalen Jugendbegegnung gewidmet. Die Einnahmen fließen in Austauschprojekte mit den Partnerstädten der Gemeinde Neubiberg, Ablon-sur-Seine in Frankreich und Tschernogolowka in Russland.

Unterstützt wird Sophie Wegener von vier Vollblutmusikern: Paulo Morello (Gitarre), Raffael Holzhauser (Gitarre), Peder Cudek (Bass) und Matthias Gmelin (Schlagzeug).

Tickets:

Preise:

  • Abendkasse 16 Euro
  • Vorverkauf (ermäßigt) 14 Euro

Info-Tel.: 089/60012922 

 

 

Gittarre mit Flieder
Gitarre: Begleitung für die musikalische Reise Foto: Pixabay
Datum: 
Do, 19.10.2017 19:00
Ort: 
Grundschule Neubiberg, Aula, Rathausplatz 9, 85579 Neubiberg
 

 
Diesen Termin...