Paarzeitfahren an Vatertag

Vatertag bedeutet für viele junge Männer, den Bollerwagen mit Bier zu beladen, die Kumpels einzupacken und feucht fröhlich umherzuziehen.

Anders sehen das die rund 40 Radsportler, die an Christi Himmelfahrt die körperliche Herausforderung suchen und im Paarzeitfahren an der UniBw gegeneinander antreten. Dabei messen sich die Radsportler nicht nur mit anderen Teams, sondern sie fahren auch gegen die Zeit und vor allem gegen den inneren Schweinehund. Wir waren dabei und haben die Sportler begleitet.

 
Paarzeitfahren an Vatertag
 
Rennteam / Foto: S. Langer, N. Krügener
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen