Quidditch - der etwas andere Sport

Zauberer, die auf fliegenden Besen sitzen und den sogenannten Schnatz jagen - das klingt nach Quidditch aus den "Harry Potter"- Filmen. Doch Quidditch gibt es nicht nur in der Welt des Kinos. Auch in der Realität reiten Sportler auf Besen. Weltweit.

In den "Harry Potter"-Filmen ist Quidditch ein beliebter Sport der Zauberer und Magier. Doch auch in der Realität wird der Sport immer beliebter. Er wird längst nicht mehr nur in Hogwarts gespielt.

Allein in Deutschland gibt es knapp 20 Quidditch-Mannschaften, die regelmäßig gegeneinander antreten. 2016 fand in Frankfurt sogar die Weltmeisterschaft im Harry-Potter-Magiersport statt.

 

 
Quidditch - der etwas andere Sport
 
Foto: (c) Petra Schramek
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen