Tanz der Marktweiber

Der Höhepunkt der närrischen Zeit in München

Der Tanz der Marktweiber – ein Brauch, der Anfang des 19. Jahrhunderts entstand. Was in den 50er Jahren noch ein echter Geheimtipp war, ist heute eine riesengroße und beliebte Veranstaltung. Tausende Münchner freuen sich, wenn die Marktfrauen in ihren prächtigen Kostümen zu tanzen beginnen. Am 28. Februar ab 10:30 Uhr feiern die Standlfrauen ausgelassen auf dem Viktualienmarkt. Diese Veranstaltung am Faschingsdienstag zählt zu den Höhepunkten der närrischen Zeit in München.

Tanz der Marktweiber / Foto: Leonie Liebich
Tanz der Marktweiber / Foto: Leonie Liebich
Datum: 
Di, 28.02.2017 10:30
Ort: 
Münchner Viktualienmarkt
 

 
Diesen Termin...