Luzides Träumen

 
Welt ohne Grenzen

Wie man Träume bewusst steuern kann.
Luzides Träumen ermöglicht es, irdische Grenzen zu überschreiten. Man muss lediglich die eigenen Träume steuern können. Diese Fähigkeit läßt sich trainieren und gezielt einsetzen. Aber man sollte darauf achten, die Realität nicht aus den Augen zu verlieren.

Klarträume entstehen während des Rapid-Eye-Movement- oder REM-Schlafs. Das Gehirn arbeitet dann im Schlaf mit ähnlicher Leistung wie im Wachzustand. Durch Realitätschecks, die man im Wachzustand verinnerlicht, kann man sich bewusst werden, dass man sich in einem Traum befindet. Es ist aber auch möglich, direkt aus dem Wachzustand in einen Klartraum zu gelangen, indem man es schafft, dass der Körper einschläft, während der Geist wach bleibt. Durch diese Techniken ist es beispielsweise möglich, Alpträume loszuwerden oder eine neue Sportart zu lernen - im Schlaf. Man kann aber auch einfach die Unbegrenztheit genießen und seine Träume nach den eigenen Vorstellungen gestalten.

 
Welt ohne Grenzen
 
Kann man Träume fangen? Foto: pixabay.com
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen