Wie werden Lebensmittel mit einer App gerettet?

In Deutschland werden jährlich zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll geworfen. Da mehr als die Hälfte davon durch private Haushalte entsteht, sehe ich mich selbst als Teil des Problems. Ich wollte das Problem proaktiv angehen und habe eine App entdeckt, mit der jeder etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun kann. Deshalb habe ich den Selbsttest gemacht und sie einfach ausprobiert.

Im Video erfährst du wie die App funktioniert, wer mitmacht und welche Erfahrung ich damit gemacht habe.

 

 
A. Lenz zeigt die App "Too good to go" Foto: Thorben Koch
 

 
Redaktion

 

 
Diesen Artikel...

 

 
Weitere Themen