Flughafen und Feuerwehr entdecken

Eine Tour mit besonderem Höhepunkt

Viele Kinder haben diesen einen Traum: Feuerwehrmann werden. Später will man vielleicht doch lieber Klempner oder Manager werden, doch trotzdem kann man sich noch für das Gebiet der Rettungskräfte interessieren. Der Flughafen München bietet jeden Sonntag eine Führung durch das eigene Haus an. Mit einem Besucherbus fährt man in 90 Minuten durch Vorfeld, Tower oder Frachtlager und ist als Höhepunkt bei den Feuerwehrleuten und Fahrzeugen der Flughafenfeuerwehr zu Besuch.

Karten sind unter Tourkarten ab zehn Euro erhältlich. Parkplätze kosten zwei Euro für bis zu zwei Stunden. Wir empfehlen die Anfahrt wird über die S-Bahn mit der S1 oder S8 Haltestelle "Besucherpark". Beachtet die besonderen Sicherheitsbestimmungen des Flughafens unter Eintrittsvoraussetzungen unter dem Feld "Wichtige Informationen". Bei Missachtung der Vorschriften ist die Tour nicht möglich.

Auch wenn die Flughafenfeuerwehr selten Flugzeuge löschen muss, ohne Übung würde es im Ernstfall nicht funktionieren. Foto: Flughafen München GmbH
Datum: 
So, 17.12.2017 10:30
Ort: 
Flughafen München
 

 
Diesen Termin...